Aktuelles

22.09.2014

Erste MDK-Qualitätsprüfung im Seniorenpflegeheim Landgraf-Carl mit "sehr gut" abgeschlossen

Nach etwas mehr als einem Jahr nach der Eröffnung im Mai 2013, wurde am 22.09.2014 unsere neue Einrichtung das erste mal umfassend geprüft und unsere sehr gute Arbeit bestätigt.
Wir möchten uns bei den Mitarbeitern des MDK für die gelungene Zusammenarbeit bedanken. Die erzielten Leistungen sind nur durch das entgegengebrachte Vertrauen unserer Bewohner und Angehörigen sowie einem sehr gut ausgebildeten und engagierten Mitarbeiterteam realisierbar. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken.

Das Prüfungsergebnis dient unserer Einrichtung zur Motivation, die Prozesse zur Versorgung und Betreuung unserer Bewohner und deren Angehörige weiter zu optimieren, um auch in Zukunft ein hohes Maß an Lebensqualität anbieten zu können.

 


Das aktuelle und ausführliche Prüfergebniss entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Datei.

 

____________________________________________________________________

 

29.10.2012

Deutschlands größter Pflegeheimvergleich!

Schloss Stammen erhält das Focus-Siegel 2012

„Aus gut 10.000 geprüften stationären Altenpflegeeinrichtungen gehört das Private Senioren Pflegeheim Schloss Stammen zu den Top 850  Pflegeheimen in Deutschland“, das belegt das Ergebnis der aktuellen Focus Spezial Pflegeheimliste. Alle Pflegeheime, die bei dem deutschlandweiten Vergleich eine Bestnote erzielten, erhalten die Auszeichnung „Top Pflegeheim 2012“.
Das Siegel würdigt die hervorragende medizinische und pflegerische Versorgung und die soziale Betreuung durch das jeweilige Pflegehaus.


Mit Stolz und Freude nahmen die Betreiber Frau Uta Kölling-Haustein, Frau Ilka Hofmann und Frau Jenny Haustein das Focus – Siegel entgegen. Große Freude auch bei den engagierten Mitarbeitern, sowie bei den Bewohnern und Angehörigen.
Frau Kölling - Haustein sagt: „ Diese Auszeichnung dient uns allen zur Motivation und gibt uns Kraft für weitere Aufgaben. Doch den wertvollsten Lohn erhalten wir von unseren Bewohner und Angehörigen, wenn wir spüren, dass sie nach der schweren Eingewöhnungsphase auch mit dem Herzen bei uns angekommen sind, und sich wohl fühlen“.

Die Focus-Urkunde können Sie der PDF-Datei entnehmen.

_____________________________________________________________________


Oktober 2012


Baufortschritt Juli bis Oktober 2012



img_1779
zurück  Set 1/9  weiter


_____________________________________________________________________


04.06.2012

Qualität erneut mit "sehr gut" durch MDK-Hessen bestätigt

Nach den positiven Ergebnissen aus der letzten Prüfung des MDK-Hessen im September 2011, wurde am 04.06.2012 unsere Einrichtung erneut umfassend geprüft und unsere sehr gute Arbeit bestätigt.
Wir möchten uns bei den Mitarbeitern des MDK für die gelungene Zusammenarbeit bedanken. Die erzielten Leistungen sind nur durch das entgegengebrachte Vertrauen unserer Bewohner und Angehörigen sowie einem sehr gut ausgebildeten und engagierten Mitarbeiterteam realisierbar. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken.

Das Prüfungsergebnis dient unserer Einrichtung zur Motivation, die Prozesse zur Versorgung und Betreuung unserer Bewohner und deren Angehörige weiter zu optimieren, um auch in Zukunft ein hohes Maß an Lebensqualität anbieten zu können.

 


Das aktuelle und ausführliche Prüfergebniss entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Datei.



_________________________________________________________________



April 2012

Bauarbeiten am Erdgeschoss beginnen



01
zurück  Set 1/13  weiter



_____________________________________________________________________

 


Januar 2012

Bauarbeiten am Kellergeschoss



keller 01
zurück  Set 1/7  weiter

_____________________________________________________________________


06.12.2011

Nikolaus bringt Bagger für Baustart

 

keller 001
zurück  Set 1/4  weiter

_____________________________________________________________________



02.12.2011

Uta Kölling-Haustein feiert Ihren 60. Geburtstag

Mit Verwandten, Freunden und Angestellten feierte Frau Uta Kölling-Haustein ihren 60. Geburtstag.
Ein gutes und buntes Unterhaltungsprogramm sorgte für gute Laune und Stimmung. Von Gesang, Tanz und Zauberei war alles dabei.
Frau Uta Kölling-Haustein möchte sich bei allen Gästen und beteiligten recht Herzlich bedanken.

60hp1
zurück  Set 1/8  weiter




_____________________________________________________________________


07.10.2011

Ausschreibung Neubau "Landgraf-Carl"

Ab heute werden die Daten zur öffentlichen Ausschreibung in der "Hessischen Ausschreibungsdatenbank (HAD)" und ab dem 12.10.2011 in dem "Deutschen Ausschreibungsblatt" bekannt gegeben. Die Bekanntmachungen betreffen zurzeit die Gewerke, Erdarbeiten und Rohbauerstellung. Zur Anforderung der Vergabeunterlagen informieren Sie sich bitte in den o.g. Datenbanken oder bei Herrn Jörg Hofmann ( Tel.:05675-279; e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).





_____________________________________________________________________



01.05.2011


Zukunftsorientiert

Die Ausrichtung in die Zukunft wird nicht nur durch den Neubau eines 60-Betten-Hauses deutlich, sondern auch durch die Neugründung einer Firma, der "Schloss Stammen GmbH & Co. KG"
1963 wurde das "Private Altenheim Schloss Stammen" von den Eheleuten Else und Karl-Heinz Kölling gegründet, 1986 übernahm die Tochter Frau Uta Kölling-Haustein den Betrieb und gründete 1989 das "Private Alten- und Pflegeheim Schloss Stammen". Nach 48 Jahren gründet  Frau Uta Kölling-Haustein jetzt mit ihren Töchtern Frau Ilka Hofmann und Frau Jenny Haustein eine neue Firma, die Schloss Stammen GmbH & Co. KG.
Somit ist auch die Geschäftsführung zukunftsorientiert ausgerichtet.


v.l. Ilka Hofmann, Uta Kölling-Haustein, Jenny Haustein 

_____________________________________________________________________

21.03.2011

Bau Landgraf-Carl-Weg

Am 21. März 2011 begannen die Erschließungsarbeiten am Landgraf-Carl-Weg, zunächst wurde eine Baustraße errichtet und die notwendigen Versorgungsleitungen auf das Baugrundstück verlegt. Die Fertigstellung der Straße mit Pflasterarbeiten und Beleuchtung wird nach Abschluss der Bauarbeiten am Privaten Seniorenpflegeheim Landgraf-Carl im Jahr 2012 erfolgen.

1
zurück  Set 1/9  weiter

_____________________________________________________________________

 

18.02.2011

 

Baubeginn Privates Seniorenpflegeheim - Landgraf Carl -




Mit der schriftlichen Meldung vom 18.02.2011 an das Hessische Sozialministerium in Wiesbaden
und der Aufstellung der Bautafel  am Landgraf-Carl-Weg, beginnt die offizielle Bauphase am neuen Seniorenpflegeheim.

 

 

_____________________________________________________________________


04.02.2011

Presseartikel HNA / Übergabe Förderbescheid

Land unterstützt Hausgemeinschaftskonzept beim Neubau eines Pflegeheimes

Im Heim daheim fühlen

Stammen. Das private Alten- und Pflegeheim Schloss Stammen erhält einen Ersatzneubau auf einem
13 000 Quadratmeter großen Grundstück in dem Trendelburger Stadtteil. Das rund fünf Millionen teure Projekt „Privates Seniorenpflegeheim Landgraf-Carl“ wird von der hessischen Landesregierung mit einem Zuschuss in Höhe von knapp 1,7 Millionen Euro sowie mit einem zins- und kostenfreien Darlehen in gleicher Höhe unterstützt.



Förderung:
Staatssekretärin Petra Müller-Klepper (Dritte von links)
hatte einen Bewilligungsbescheid von knapp 3,4 Millionen Euro für den Ersatzneubau (Abbildung im Hintergrund) dabei.
Von links:
Jörg und Ilka Hofmann, Bürgermeister Bernhard Klug,
Uta Kölling-Haustein und Jenny Haustein.

Fotos: Vossen






Der Neubau wird über sechzig stationäre Pflegeplätze verfügen, die in vier Hausgemeinschaften mit je zehn Plätzen und eine Wohngruppe mit zwanzig Plätzen aufgeteilt sind. Die Landesregierung sehe Hausgemeinschaften in den Pflegeheimen als zukunftsweisendes Konzept, mit dem der steigenden Zahl Demenzkranker in den Einrichtungen Rechnung getragen werden kann, stellte Staatssekretärin Petra Müller-Klepper fest. Sie übergab bei ihrem Besuch in Stammen den Bewilligungsbescheid an Inhaberin und Heimleiterin Uta Kölling-Haustein sowie an deren Töchter Jenny Haustein (Pflegedienstleitung & Qualitätsmanagement) und Ilka Hofmann (stellvertretende Heimleitung & Verwaltung). Das geplante Pflegeheim werde neuesten hessischen Standards entsprechen. Zudem habe sie hier den Eindruck, dass sich die alten Menschen daheim im Heim fühlen können, nicht zuletzt durch die liebevolle Atmosphäre in dem Familienbetrieb.
Wichtiger Arbeitgeber
Das Pflegeheim ist mit 49 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Gemeinde Trendelburg. Nach Fertigstellung des Neubaus werden rund zwanzig Arbeitsplätze mehr zu besetzen sein. Burkhard Schneider von Lepel, der für den Kreisausschuss sprach und Bürgermeister Bernhard Klug wiesen dem Projekt besondere Bedeutung für die Infrastruktur zu. „Wir sind als Standort benachteiligt und können so ein wenig aufholen“, stellte der Bürgermeister fest.
Das denkmalgeschützte Schloss ist seit 1963 in Familienbesitz und wurde 1989 sowie 2001 ohne staatliche Förderung mit Millionenaufwand saniert und ausgebaut. Für die jetzt erneut anstehende Sanierung hat das Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit eine Förderung in Aussicht gestellt. In dem 1773 erbauten Gebäude sollen Plätze für Kurzzeit- und Verhinderungspflege, Tagespflege und Vollzeitpflegeplätze entstehen. Voraussichtlicher Beginn des Umbaus ist 2012. (ziv)


_____________________________________________________________________



24.12.2010

Winterzeit / Weihnachtszeit

In der Adventszeit kehrt Licht in die Häuser und Familien ein. Bei uns wird diese Zeit zu einer Zeit mit viel Abwechslung und Unterhaltung. Es kommen Chöre, Musikanten, Alleinunterhalter, der Nikolaus, Weihnachtsbasar der Bewohner, Weihnachtskonzerte und vieles mehr, bis wir am 24. Dezember, den Heiligen Abend, in einem gemeinsamen Gottesdienst in unserem Haus, mit den Bewohnern und ihren Angehörigen, feiern. Wir wünschen allen Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern eine frohe Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2011.

 

1img_1167
zurück  Set 1/22  weiter